Verkaufsoffener Sonntag in Köln.

Ich könnte eigentlich auch davon berichten, dass wir es gestern endlich mal geschafft haben, das Kölner Nachtleben zu erkunden, aber das Semi-Desaster ist kaum einer Erwähnung werden. Indieparty im Rose Club –  klingt schon mal ganz okay. Musik war auch in Ordnung, aber die Atzen, die sich in den Laden verirrt hatten, nahmen uns derart die Lust, dass wir uns nach 1 1/2 Stunden schon wieder auf den Weg ins Heimatdorf machten.

Dafür heute erneuter Ausflug in die Großstadt … ha, you wish! Zu allererst einen kleinen Flohmarkt erkundet, um „Projekt Photowand“ in Angriff zu nehmen und dann war zufälligerweise auch noch verkaufsoffener Sonntag, was in der ersten Stunde auch noch erträglich war – dann kamen sie von überall her, …Menschen.

Diverse Bilderrahmen und wachsames Käuzchen, um die 15€ für alles.
Leider bekommt unsere The Body Shop-Beraterin des Vertrauens keine Vermittlungsprozente.
Danach trotzdem noch zum Stinkbombenfeind (The Comforter & Candy Mountain)  … und zu KIKO.
Zufälligerweise einen Englandladen entdeckt und den absolutissimo Lieblingstee vom Mann nach Jahren gefunden!
Mayer’sche: dem Moschinski durch Tandiemen für sein „Hähnensalat“rezept danken, Bastelblabla und Lesestoff für den Herren.
Bastelblabla en detail. Je suis un peu ääh…verliebt. (en l’amour, dans l’amour?!……6, setzen!)

Nicht dokumentiert: langweilige, unifarbene Basics von Gina Tricot in schwarz, grau und lila.
Und jetzt gibt es SUSHI! Handgemacht.

Posted in Cologne, Kaufrausch

6 Kommentare

  1. Tolle Ausbeute. Ich liebe Bilderrahmen :)

  2. verliebt? amoureuse ;)

    ich bin immer ganz neidisch auf die tollen flohmärkte anderer städte. hier auf dem antikmarkt hab ich noch nie was tolles ergattern können… vielleicht bin ich aber auch blind. auf jeden fall tolle ausbeute!

  3. Anonymous sagt:

    wo ist der Englandladen? ^^

  4. mine sagt:

    DAS KÄUZCHEN ♥♥♥ Du kannst dir mein hyterisches Kreischen dazu sicherlich denken ;-) Schön, dass meine ganz „subtile“ Werbung offensichtlich gefruchtet hat, leider bekomme ich wirklich keine Prozente, zu bedauerlich :P Aber passt auf: Bodyshop macht süchtig, eines Tages werdet ihr mich noch für die Anwerbung verfluchen…
    Was ist das denn für ein Buch unter dem Zen-Buch? Sieht aus wie eines aus der Fischer-Klassiker-Reihe.
    Ach übrigens: Glückwunsch Tante Steff (vor allem auch an M. & J.!). Apropos 1elf: Hängt besagter Hinweiszettel noch in eurem Hausflur? :D
    Und zu guter letzt aber nicht minder wichtig: Du fehlst mir, Baby :/
    :-*

  5. T. sagt:

    Naja anscheinend Sexbedürfnisse.
    Das Bedürfnis etwas in ihr drin zu haben? So oder so, es klingt so schlimm bei einer 11-jährigen. >.<

  6. Jane Mary sagt:

    Huhu, du hast soeben den Lovely Blog Award von mir bekommen – mehr dazu gibt’s hier: http://kissthepilot.blogspot.com/2011/11/lovely-blog-award.html

    xoxo
    Jane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.