Stress!³

In der letzten Woche herrschte bei mir purer Stress, allerdings nicht unbedingt weihnachtsbedingt, sondern Freizeitstress erster Klasse. Aber da Freizeitstress schöner Stress ist, mag ich mich nicht beschweren. Letzten Samstag waren wir zum Beispiel beim Holy Shit Shopping und hielten Ausschau nach ein paar Weihnachtsgeschenken. Ganz nebenbei konnte ich mich davon überzeugen, dass Anne von Ann & Für Mich nicht nur viele tolle Dinge verkauft, sondern auch selbst ein echtes Schmuckstück ist!

Dienstag fuhr ich nach Bonn, da mein Babe in der Stadt war und selbst, wenn wir uns nur 2 Stunden sehen konnten, war jede Sekunde es wert, den Weg beschritten zu haben. Egal was da noch kommen wird, das war definitiv mein bestes Vorweihnachts- /Geburtstaggeschenk! An dieser Stelle sollte eigentlich ein Foto einer riesigen Zuckerwattetüte stehen, aber ich habe die Zuckerwatte leider innerhalb von zwei Minuten inhaliert.

Zwischendurch noch Weihnachtsmarktbesuche und ein Punkquiz, was neben 5 Stunden täglichem Chinesischunterricht bisher leider nicht viel Zeit ließ, mich dem Blog zu widmen. Aber gestern hatten wir das letzte Mal Chinesisch (bis Mitte Februar zumindest!) und so kann ich in den nächsten paar Wochen endlich mal einige der vielen Ideen verwirklichen, die ich hierfür parat habe.

Als kleine Überbrückung, gibt es morgen ein Gastpost von mir auf Talkasia.de! Auf Micis Blog gibt es dann das Rezept für Lebkuchen-Cupcakes zu finden, also schaut einmal vorbei.

Posted in Allgemein

15 Kommentare

  1. VagabuntIn sagt:

    Na das klingt doch alles ganz wunderbar. Haste denn ein paar Geschenke beim Holy Shit Shopping gefunden? Das klingt so furchtbar toll – ich will auch! Genauso wie Lebkuchen-Cupcakes. *njomnjom*
    Hach, genieß die Zeit und den Freizeitstress. :)
    Allerliebste Grüße

  2. Rothaariges sagt:

    Ach sehen die lecker aus! Und das mit dem Stress kenne ich nur zu gut.

  3. Sophie sagt:

    Oh lecker! :)

    Lg. Sophie ♥
    PS: Auf meinem Blog läuft zur Zeit ein Weihnachtsgewinnspiel, vielleicht hast du ja Lust, mitzumachen? Schau vorbei! :)

  4. Hallo :) du bist ja ne fleißige – 5 stunden chinesisch unterricht, oh mann! Fühlst du dich bereits sicher mit der Sprache und wie lange lernst du diese denn schon? Ein ehemaliger Arbeitskollege von mir ist vor 9 nach China gegangen und er ist total begeistert! Ich bin jetzt schon auf deine Eindrücke gespannt!

    Wünsche noch ein schönes Adventwochenende und bei all dem Stress, vergiss nicht dich zu entspannen ;)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

  5. Nina B. sagt:

    Ach und ich habe mich überhaupt nicht bedankt für deine Hilfe, danke für deinen Tipp!!
    Eine schöne letzte Adventswoche!

  6. Choco sagt:

    wow ich hab mich zwar immer gefragt wieso du so fleißig chinesisch lernst, aber das du da hinziehen willst ist bisher an mir vorbei gegangen :O da bin ich mal gespannt drauf, ich hoffe du erzählst ganz ganz viel wie es dort dann ist :)
    Und zum peel off basecoat: HAMMER!! werde ich die Tage auch noch drüber bloggen, der funktioniert tatsächlich :D ab jetzt gibts deutlich öfter glitzer auf den nägeln!
    lg

  7. Hi :) ich denke du solltest da mehr vertrauen in dich haben! Seit Januar schon eine fremde Sprache zu lernen und dabei so fleißig zu sein, bringt bestimmt irrsinnig viel! Auch wenn man sich etwas davor „fürchtet“ diese dann anzuwenden, wirst du bestimmt ganz schnell wie von selbst auf chinesisch denken. Sagt man doch immer so ;) In welchen Teil von China fährt ihr denn bzw. habt ihr eine Beschränkung bezüglich Aufenthalt sowas wie 2 Jahre oder ist die Aufenthaltsdauer noch offen :)?

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart wünsch ich dir!
    Sabrina

  8. Tina sagt:

    :-) danke,an schmuck hab ich allerdings nur den ersten Ring und die Ohrstecker bekommen. Da andere um den Nagellack herum istvaus meiner Schmuck- Schatztruhe ;-)

  9. Nastja sagt:

    Ohjaaa das mit dem Freizeitstress kenne ich nur zu gut im Moment ^^ Aber da will man sich ja eigentlich gar nicht beschweren!

    Und wie cool, dass du das noch weißt mit dem Kameraband :D Wenn es also dieses Jahr wieder nichts wird, kaufe ich es mir wirklich selber! ^^

  10. jodie30o sagt:

    schöner blog:)ich habe gestern ein bisschen vegan weihnachtlich gebacken,ihr seid herzlich eingeladen mal vorbeizuschauen:

    http://www.jodie30o.blogspot.de/2012/12/salubrious-social-slim-sustained_18.html

    lg:)

  11. Thuy sagt:

    Dann hoffe ich, dass wenigstens die Weihnachtstage selbst etwas stressfreier und ruhiger waren :)
    Habe den Post auf Talkasia gesehen und finde das Rezept großartig!

  12. Carolin sagt:

    Huhu,
    ich bin wegen der (wieder) aktuellen GFC-Panik auf deinem Blog gelandet und mag deinen Schreibstil sehr gern – darum bin ich gleich geblieben ;) Ich bin schon gespannt, wie es sich bei euch entwickeln wird :)
    Liebe Grüße und einen friedlichen letzten Weihnachtstag!

    • Ach wie gut doch Toleranz ist :) Ich kann jeden verstehen, der auf Fleisch und/oder tierische Produkte verzichtet, möchte und kann das aber eben für mich selbst nicht. Weißt du eigentlich schon, wie schwer oder leicht es in China ist, vegan zu leben? Gibt es da (evtl. auch durch den Job) irgendwelche gesellschaftlichen Tabus z.B. bestimmte Speisen oder Angebote abzulehnen, wenn man eingeladen ist?

  13. HelenaHazard sagt:

    Hey :)
    Du lernst chinesisch? Wie cool! :) Aber das ist bestimmt sehr schwierig, oder?
    Liebe Grüße :*
    http://www.fashionworldstuff.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.