On The Road: The Empty Streets of Camden

Letzten Freitag machten wir uns ganz früh auf nach Camden, um den Ansturm ein wenig aus dem Weg zu gehen. Was wir nicht erwartet hatten: wir waren so früh dran, dass die wenigen Händler, die bereits vor Ort waren, erst dabei waren, ihre Stände aufzubauen. Wir nutzten die Zeit also durch die leeren Gassen des Camden Stable Markets zu gehen. Neben ein bisschen Windowshopping, bei dem schon einige Gegenstände der Begierde erspäht wurden, konnte man so schon einmal ganz in Ruhe die absolut tolle Location bewundern. Die ganzen winzigen Shops sind in ehemaligen Pferdeställen platziert und an jeder Ecke zeugen imposante Pferdestatuen von der ehemaligen Benutzung der Räumlichkeiten als Pferdehospital.
Nachdem wir auch noch ein bisschen Zeit verbracht haben, entlang der Camden High Street zu Shoppen, war es dann auch Zeit, die gefunden Schätze auf dem Markt zu erwerben. Was aber nun schlussendlich alles in mein Einkaufstäschchen gelandet ist, erfahrt ihr ein anderes Mal.

Die Atmosphäre ist wirklich besonders, ich kann euch also nur empfehlen, auch mal ein bisschen früher dort vorbei zu schauen, wenn ihr mal in London seid. So kann man sich erstmal auf die Schönheit der Marktes konzentrieren, bevor man sich dem Shoppingwahn hingibt.

Posted in London, On The Road

9 Kommentare

  1. Wow, atemberaubende Bilder!
    Das sieht einfach nur wundervoll aus, als ob man in die Vergangenheit gereist ist :)

  2. VagabuntIn sagt:

    Oh, wie schön. Das werde ich mir merken. ;)

  3. aaa da möchte ich unbedingt auch mal hin :)

  4. Wolfsfee sagt:

    wunderschön da. ich war das erste und letzte mal leider vor 13 jahren dort. mit 15…gott wie die zeit vergeht ;-) bin schon gespannt, was für schätze du erworben hast :-) viel spaß noch!
    lg
    Judith

  5. Sonja sagt:

    tolle Bilder! Vor Jahren war ich auch mal ganz früh auf dem Camden market: Die Atmosphäre ist wirklich ganz besonders!

  6. Maike sagt:

    Oh, da will ich gleich wieder zurück!!! So schön! Und die Atmosphäre ist einfach wundervoll :))

  7. JayBee sagt:

    richtig wir waren ja eh nur unterwegs. mein vater hat es erstmal genossen, dass er baden gehen konnte (er hat nur ne dusche). aber es war schwer in den hotels verständlich zu machen dass wir ein doppelzimmer mit 2 betten haben möchten DIE dachten wir wären ein paar. xD

  8. Siska sagt:

    oh camden ist so superklasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.