New in: Close-Up Lenses

Manchmal kam es vor, dass ich Details von etwas aufnehmen wollte, aber meine Objektive nicht nah genug ranzoomen konnten. Die erste Eingebung ist dann natürlich: „Ein Makro-Objektiv muss her! Da jene aber ziemlich teuer sind, kam es bisher nicht zu einem Kauf. Gott sei Dank, denn ich bin vor einiger Zeit auf Makro-Linsen gestoßen! Mit einer Investition von rund 20€ für die Linsen inklusive Porto nur ein Bruchteil von einem Objektiv.

Es sind insgesamt 4 Linsen, die man entweder einzeln oder zusammen einfach auf das vorhandene Objektiv schrauben kann. Da ich sowieso am meisten mit meinem 50mm/1,8-Festbrennweitenobjektiv fotographiere, habe ich mir die Linsen mit einem Durchmesser von 52mm gekauft.

Nachteile:

Vorteile:

Falls sich jemand den Effekt der Linsen nicht vorstellen kann, habe ich das Käuzchen zum Testen missbraucht.

Ohne Makro-Linsen.
Mit einer Makro-Linse.
Mit 2 Makro-Linsen.
Mit 3 Makro-Linsen.
Mit allen 4 Makro-Linsen.

Seid ihr vielleicht auch interessiert daran, meine restliche Kameraausrüstung vorgestellt zu bekommen?

Posted in Kaufrausch

6 Kommentare

  1. Merle sagt:

    oh wow :) klingt gut :D leider hab ich keine kamera ^^ also nur ne digicam und nicht sowas mit linsen ^^
    wie teuer waren die linsen denn?

  2. strandgut sagt:

    Wo gibts denn diese Linsen? Wäre auch was für mich. :)

  3. T. sagt:

    Ohgoat..die Eule, die immer mäher kommt. Am Ende des letzten Bildes müsste noch ein lustiger Spruch kommen.

  4. Zigeunerherz sagt:

    Die restliche Kameraausrüstung würd mich auf jeden Fall interessieren, da ich langsam ein wenig genervt von meiner Digicam bin ;-)

  5. Die Eule ist scary! :D
    wo gibts die Linsen denn?

  6. Leeri sagt:

    Jaah, bin für die Kameraausrüstung-Vorstellung ;) Würd ich gern sehen ;)
    Ich werde mir wohl ein Makroobjektiv zulegen, ich fotografiere zu gerne kleine Dinge und Details :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.