Kosmetik Kill: Update N° 4

Nach gut 2 Monaten endlich mal wieder ein kleines Update zum Kosmetik Kill. Mittlerweile geht das Aufbrauchen derart schleppend voran, dass ich nur noch alle 2 Monate aktualisieren werde.

01. Lush The Jilted Elf 100g | Absolutes Hassprodukt! Der Geruch war furchtbar, war aber bei Wodka als Inhaltsstoff zu erwarten. Das Jelly ist derart glitschig, dass mir die Klumpen ständig aus der Hand fielen und gut die Hälfte des Bechers wortwörtlich den Abfluss hinab ging. Ich habe damit für mich beschlossen, mit Lush abzuschließen. Wir sind und werden einfach keine Freunde.

02. The Body Shop Spiced Pumpkin Shower Gel | Am Anfang fand ich den Geruch eine gute Abwechslung zu dem ganzen süßen, fruchtigen Düften, die so in meinen verdächtigen Kosmetikprodukten sind. Nach und nach konnte ich den Geruch leider immer weniger ausstehen. Duschen ließ sich trotzdem ganz gut damit!

03. The Body Shop Strawberry Body Polish | An sich finde ich es eine tolle Idee, dass Kiwikerne den Peelingeffekt erzeugen und so ein Abfallprodukt wieder verwertet wird. Der Nachteil daran ist allerdings, dass sich die Kerne im Wasser (natürlich) nicht auflösen und in der Wanne liegen, was sich unangenehm an allen nackten Körperstellen anfühlt, die damit in Kontakt treten. Duft ist wunderbar fruchtig und absolut lecker!

04. Alverde Feuchtigkeitsfluid Aloe Vera 50ml | Ich weiß echt nicht, was das Problem mit Gesichtscremes von Alverde ist. Diese war von der Textur her zwar sehr gut, aber nach dem Auftrage hat sich die Haut immer leicht klebrig angefühlt. Pflege war aber gut, also bis auf das furchtbare klebrige Gefühl zu empfehlen.

05. Linola Gesicht 15ml | Relativ teuer mal in einer meiner schlimmeren Neurodermitis-Zeiten gekauft. Den Geruch empfinde ich als leicht unangenehm, aber die Pflege stimmt definitiv!

06. Sebamed Body-Milk 50ml | Why we be no friends? Das war ein Notkauf, weil ich meine Lieblings-Drogerie-Bodylotion nicht bekommen konnte. Zu flüssig, einfach zu „Näääh…muss nicht auf meine Haut!“ Auch schon früher habe ich andere Sebamed-Produkte ausprobiert, die meinen Erwartungen leider auch nicht gerecht wurden.

07. The Body Shop Shea Whip Body Lotion | Der weine ich jeden Abend hinterher. Genauso toll wie die Bodybutter aus der Reihe. Da stimmt einfach alles: Textur und Geruch sind wunderbar. Der Pumpspender war absolut praktisch, aber da dadurch immer Luft an die Lotion kam, wurde sie immer fester und gen Ende nicht mehr leicht zu entnehmen. Trotzdem beide Daumen hoch!

Posted in Allgemein

4 Kommentare

  1. Blossom sagt:

    Endlich mal jemand, dem es mit Lush-Produkten geht wie mir. Ich komme mir sonst tatsächlich ein wenig unnormal vor, wenn mich jemand mit weit aufgerissenen Augen ansieht und fragt: „Waaaas, du findest Lush nicht gut?!“ :D

  2. ich besitze auch kein lush produkt :)
    hatte mal ne haarmaske, aber die fand ich nicht gut :(
    liebe grüße

    :-)
    Can I invite you to my GIVEAWAY ???:

    *dogeared heart necklace*

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

  3. copy.cat sagt:

    Haha Wodka als Inhaltsstoff?? Das kann echt nicht gut sein :D

  4. Ju sagt:

    Ohh… sonst überfliege ich ja „Aufgebraucht“ Posts ja eher, aber deiner war echt gut :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.