Gut organisiert durch das nächste Jahr

Nicht nur, dass der lang erwartete Weltuntergang (überraschend) ausfiel, wir mussten uns anschließend auch noch durch tagelange Fressensgelage schlagen. Nichtsdestotrotz hatte ich eine ganz tolle Zeit mit meinen Familien und nun ist es Zeit in die Zukunft zu blicken. Nur noch 3 Tage bis zum nächsten Jahr, also allerhöchste Eisenbahn, sich einen Terminplaner für 2013 zu kaufen!

Stundenlang habe ich Dawanda und Etsy durchforstet, weil ich eigentlich etwas handgemachtes mit schön gestalteten Innenseiten haben wollte, aber meine Suche blieb vergeblich. So recht gefiel mir eigentlich nichts und so endete ich wieder einmal bei meinem persönlichen Klassiker: Paperblanks! Wenn man auf der Suche nach wunderschönen Notizbüchern und Kalendern ist, wird man dort eigentlich immer fündig.

Für ein normalen Terminkalender, den man nur ein Jahr gebraucht, über 20€ zu bezahlen, schreckte mich zwar etwas ab, aber als ich ihn sah, war es schon um mich geschehen: Lila Umschlag und Edgar Allan Poe Manuskript. Edgar! Allan! Poe! Den hohen Preis rechtfertigte ich einfach damit, dass 2013, in dem sich so viel in meinem Leben ändern wird, einfach eines so tollen Kalenders würdig wäre. Außerdem habe ich bei Terminplanern immer das Problem, dass ich sie zu selten benutze, wenn sie langweilig sind und dieses hübsche Buch nimmt man schon gern aus der Tasche, allein um es anzuschauen!

Praktisch vor allem auch die Auflistung internationaler Feiertage und was mir an einem Kalender am Wichtigsten ist: VIEL Platz zum Schreiben! In meinen Kalender kommen nicht nur Termine, sondern auch To-Do-Listen, weswegen mein viel zu kleiner Kalender 2012 meist irgendwo versauerte, weil einfach nichts hinein passte.

Weil ich so schlagartig verliebt war, wollte ich übrigens auch nicht auf die Post warten und bin heute direkt in das hiesig Thalia gestiefelt, um mir das letzte Exemplar des gewünschten Kalenders zu sichern. Der Ehegatte entschied sich im gleichen Atemzug für ein nicht minder hübschen Kalender in einer anderen Größe.

Paperblanks gibt es natürlich in den meisten Online-Shops, die Kalender führen und auch in vielen großen Buchhandelsketten (z.B. Thalia, Hugendubel,…) Auf der Website von Paperblanks könnt ihr aber auch eine Übersicht aller Händler in eurer Nähe einsehen, die Paperblanks führen – die ist leider aber unvollständig, weil der Thalia in meiner Stadt zum Beispiel nicht angezeigt wurde.

Seid ihr schon für das Jahr 2013 gewappnet und habt einen tollen Kalender?

Posted in Allgemein

11 Kommentare

  1. lovepirate sagt:

    Der Kalender ist echt sehr hübsch! Ich selber benutze immer so einen Schreibtischkalender, wo man die ganze Woche im Blick hat, aber da gibt es meistens nie so schöne Designs. :( Kaufen muss ich mir für 2013 allerdings auch noch einen. ;)

    LG

  2. WaxWhiteRose sagt:

    ich nutze einfach bis Mitte des Jahres mein Moleskine weiter :)
    Paperblanks finde ich zwar unglaublich hübsch, aber die Kalender sind wegen des tollen Einbands auch oft so schwer und ich hab schon so viel schweren Kram in der Tasche

  3. mine sagt:

    Ach Steffel, wie cool, exakt den gleichen Kalender habe ich mir vor ein paar Wochen auch gegönnt. Ich komme sowieso nicht mehr von der Paperblanks-Kalendern weg seit du mir 2005 zum Geburstag den ersten bezaubernden schenktest :-*

  4. TKindchen sagt:

    Ich weiß genau, was du meinst!
    Ich hab jahrelang meinen 0815Kalender aufgepimpt und ihn deshalb ganz fleißig und diszipliniert geführt. Dann war ich in den letzten 2 Jahren nachlässig geworden und ich schaffte es so lala bis Februar.
    Da ich weiterhin geizig bin, versuch ichs für 2013 wieder mit Pimpen und hoff, dass ichs durchzieh :D

    Dein ausgewähltes Exemplar ist aber auch wirklich wunderhübsch!
    Das Geld wird er bestimmt wert sein!

  5. Ich habe einen wunderhübschen Kalender auf dawanda ergattert

    http://de.dawanda.com/product/22438481-Jeder-Tag-ist-Wundervoll-Taschenkalender

    Da gefällt mir das Design und auch die ToDo-Liste :)

  6. copy.cat sagt:

    Sehr, sehr schön! Paperblanks ist leider echt etwas teuer, aber wenn du ihn dann wirklich mehr nutzt, hat sich die Investition so oder so gelohnt. :)
    Ich habe bei meinem Gewinnspiel einen Kalender gewonnen und hab noch einen anderen vom Bundesamt für politische Bildung, den ich auch ganz gut finde.

  7. Leeri sagt:

    Wirklich hübsch der Kalender.
    Ich habe ja einen mit Fotos individuell gestaltet, und habe schon fleissig die ersten Sachen eingetragen ;)

  8. Ooooh der Kalender in lila ist wirklich hübsch und ich verstehe dich da total: ohne Kalender geht bei mir ja bekanntlich gar nix. Ich brauch ihn für To-do-listen für alle meine Termine und allgemein um den Alltag unbeschadet zu überstehen :D meinen Kalender hab ich schon, da ich einen habe der von August 2012 bis Dezember 2013 geht :) ist von HEYE!

    Liebe Grüße und schon mal viel Spaß beim Eintragen und rumtragen :D

  9. T. sagt:

    Edgar Allan Poe-Manuskript auf einem Buch, wie hüüübsch!

  10. Choco sagt:

    ich kaufe mittlerweile zum dritten mal einen moleskine und liebe ihn ♥ etwas klassischer als dein exemplar, nämlich in schlichtem weichen ledereinband, aber dennoch klasse. ich habe auch einen gewählt, wo genug platz für weitere notizen ist, manchmal schreibe ich auch einfach nur wirre gedanken auf :) durch diese kalender blättere ich auch sicherlich später noch gerne durch, wohingegen meine klitzekleinen kalender von früheren jahren in ecken verstreut liegen und ich sie mit dem po nicht mehr anschaue ;D

  11. Karolina sagt:

    super schöner Kalender <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.